BECOMING NALA: Die entrepreneurial Sisterhood geht an den Start




Wir etablieren BECOMING NALA - eine digitale Vernetzungsplattform für Frauen in Ruanda.


Die Frauen dort benötigen Zugang zu Informationen auf dem Weg zum eigenen Unternehmertum. Die Hybrid Matching Plattform und Community bietet Austausch, Training, Inspiration, Vernetzung und Mentorship. MentorInnen (Big Sisters) unterstützen Mentees (Startup Sisters) und können voneinander lernen und gegenseitig von ihren Erfahrungen profitieren.


Unser Ziel: Frauen zu stärken, damit sie gemeinsam erfolgreich sind!


Ganz gleich auf welcher Stufe des Unternehmertums, unser Netzwerk BECOMING NALA bringt Frauen mit den Ressourcen und Informationen in Kontakt, die sie brauchen. In unserer Schwesternschaft finden sie einen sicheren Raum für persönliches und berufliches Empowerment und ihr Wachstum.


Unsere Vision: Der erste Schritt ist Ruanda, danach sollten viele weitere Länder folgen. Und dafür benötigen wir Eure Unterstützung!

Wir wurden mit BECOMING NALA vom BMZ (The Federal Ministry for Economic Cooperation and Development) unter 200 Bewerbern ausgewählt und mit einer Anschubfinanzierung bis Ende März für das Projekt ausgestattet. Damit können wir aber noch nicht unsere gesamten Kosten für das Projekt tragen. Deshalb sind wir auf der Suche nach weiteren größeren Spenden von Stiftungen, Unternehmen oder auch Privatpersonen.


Sehr gern stellen wir Euch das Projekt im Detail noch einmal persönlich vor: schreibt uns an

andrea.bury@abury.org

britt.hess@abury.org

heike,janssen@abury.org


Wir sind überzeugt, dass wir gemeinsam so viel mehr erreichen können!


DANKE.

Andrea, Britt, Heike


https://www.abury.org/spenden




0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen